Social selling has never been easier

Mit OneShop können Teams des Einzelhandels Inhalte für ihre Kunden erstellen und diese über eine einzige zentrale Plattform direkt mit ihrer E-Commerce-Website verknüpfen.
Markenillustration für Technik Startup
Kunde
OneShop
Standort

New York,

USA
Sektor
B2B SaaS
Retailtech
Capabilities
Brand Identity
Brand Communication
Übersicht
Da sich ihr ursprünglicher Kundenstamm seit der Markteinführung verändert hatte, wandte sich OneShop an uns, um der Marke ein neues Erscheinungsbild zu geben, das für die derzeitigen User und potenziellen Kunden relevanter ist: Das Early-Stage Startup wollte horizontal in andere Einzelhandelsbranchen eintreten. Daher sollte die neue visuelle Identität die neue Zielgruppe ansprechen und sich vom früheren, dunkleren und maskulinerem Erscheinungsbild unterscheiden. Außerdem sollte sie vom Rest der Branche herausstechen. Sie wollten eine zugängliche, humane, transparente und überzeugende Plattform schaffen, die die Nutzer dazu einlädt, mit ihren Lieblingsgeschäften auch online in Verbindung zu bleiben.
Konzept und Strategie
Das neue Branding von OneShop sollte einladend und doch aufstrebend sein; mit dem Ziel, das Einzelhandelserlebnis über das physische Geschäft hinaus zu erweitern. Da OneShop den Nutzern die Möglichkeit geben will, ihre Lieblingsprodukte einfach zu erhalten, ohne sich ständig vermarktet zu fühlen, sollte die visuelle Identität nicht zu technisch oder kommerziell wirken. Trotzdem sollte sie einprägsam und leicht zu erkennen sein. Mit diesen Brandingzielen im Hinterkopf entwarfen wir ein einprägsames Logo, wählten freundliche und angenehme Farben und brachten alle Branding-Elemente mit dem Konzept des Social Sellings in Verbindung.
Logo
Da eines der Ziele des Rebrandings von OneShop darin bestand, sich von der Konkurrenz abzuheben, wollten wir den Wiedererkennungswert durch das neue Logo steigern. Während das Logo anderer Unternehmen in der Branche nicht für den Verkauf oder den Einzelhandel steht, repräsentiert das neue Icon von Oneshop sowohl eine Tasche als auch eine Kreditkarte. Außerdem stellt es den Buchstaben „O“ dar. Daher ist das Icon leicht wiederzuerkennen und kann zum Beispiel als Favicon oder auf Social Media verwendet werden.
Farben
Die ursprünglichen Farben von OneShop waren relativ dunkel und nüchtern. Das Startup wollte seine visuelle Identität einladender und heller gestalten, gleichzeitig aber Seriosität vermitteln. Daher wählten wir Dunkelblau, Weiß und Hellgelb als Primärfarben und Light Salmon Pink und Dark Blue Gray als Sekundärfarben, um die Farbpalette einladender zu machen und die Beziehung zu den Usern zu verbessern. Die Primärfarben sind für den allgemeinen Gebrauch gedacht; die sekundären, persönlicheren Farbtöne sind für Elemente bestimmt, die den Endnutzer repräsentieren.
Für Oneshop verwendete Farbpalette: Hellgelb, Weiß, Dunkelblau, Helllachsrosa, Blaugrau.
Für den Endverbraucher verwendete Farbe: helles Lachsrosa. Allgemeine Farben: gelb, blau, blau-grau.
Typografie
Wir haben zwei Arten von Schriftarten verwendet: Besley, eine antike Serifenschrift für Überschriften, und Readex Pro, eine serifenlose Schrift für Fließtext. Da die leicht abgerundeten Ecken der Besley eine subtile Wärme vermitteln, ist die Schrift eine gute Wahl, um der Identität von OneShop eine persönlichere Note zu verleihen. Das Design der Readex Pro soll visuellen Stress reduzieren und so die Lesbarkeit von Online-Texten verbessern; daher ist der menschliche Aspekt der Marke in allen visuellen Elementen erkennbar.
Die Verwendung der beiden OneShop-Schriften: Besley und Readex pro.
Bildmaterial
Da die Verbindung zwischen den Käufern und dem physischen Geschäft – online und offline – im Mittelpunkt der neuen visuellen Identität für das Early-Stage Startup stehen sollte, wollten wir diese Idee auch in der Bildsprache vermitteln. Wir legten Regeln für die Verwendung von Fotografie fest und stellten die Balance zwischen Personen und Markenelementen wie Kreisen sicher. Wenn es möglich ist, können ein oder mehrere Elemente auf den Fotos so adaptiert werden, sodass sie zu den Farben von OneShop passen.
Visuelle Darstellung wichtiger Elemente der visuellen Identität von Oneshops: Farbübereinstimmungen zwischen Bildern und dekorativen Elementen, abgerundete Ecken, Kreise.