Less Chit-chat, more Action

Bananas.app ist eine soziale Plattform mit dem Ziel, User mit den gleichen Interessen im echten Leben zusammenzubringen. Die Idee hinter diesem Konzept war es, dem Kreislauf der Isolation in den sozialen Medien und endlosen Gruppenchats zu entkommen – durch das Herstellen von sozialen Kontakten in der Offline-Welt. Wir entwickelten das Branding Concept, die Brand Identity, das Web sowie das UX Design.
Markenillustration für Technik Startup
Standort
Spanien
Sektor
Marketplace
Capabilities
Naming
Brand Identity
Brand Communication
Erklärvideo und Motiondesign
Motion Design
UX/UI Design
Web Design & Dev.
Web Development
Brand Strategy
Übersicht
In einer Zeit, in der wir angeblich mehr denn je vernetzt sind, gibt es unglaublich viele einsame Menschen. Die Generation Z gilt als die einsamste Generation, was sich nicht nur in der steigenden Nutzung von Social Media widerspiegelt, sondern auch im allgemeinen Rückgang der Interaktion zwischen Gleichaltrigen. Dies ist eine besorgniserregende Entwicklung, da die negativen Auswirkungen von Einsamkeit mit jenen von 15 Zigaretten pro Tag verglichen werden können (Quelle: Brigham Young University). In unserem Designprozess haben wir festgestellt, dass die Generation Z durchaus Lust hat, sich offline zu treffen, aber die derzeitigen (sozialen) Tools dafür nicht geeignet sind. Auf Messaging-Apps wird zwar viel kommuniziert, aber meistens fehlt die Initiative, um sich im echten Leben zu treffen.
Konzept und Strategie
Das Ziel von bananas.app war es, Menschen im echten Leben zusammenzubringen und persönliche Begegnungen zu fördern. Die App ist im Wesentlichen ein effizientes Planungstool mit starken sozialen und spielerischen Komponenten, um eine unterhaltsame und problemlose Möglichkeit zu bieten, einen Plan zu erstellen. Das Branding-Konzept ist mutig und zieht Aufmerksamkeit auf sich. Wir haben einen einprägsamen Markennamen gewählt, der uns den nötigen Spielraum gibt. Die Tagline „don't go bananas, go bananas.app“ spricht den Nachrichten-Overkill in endlosen Gruppenchats an und stärkt gleichzeitig den Markennamen. Die gesamte visuelle Sprache ist modern, farbenfroh und doch retro.
Logo
Für das Logo entwickelten wir eine Bildmarke mit einer b-förmigen Banane auf gelbem Hintergrund. Die Idee war es, ein Symbol mit einem Digital-First- oder sogar App-First-Ansatz zu schaffen. Der Schriftzug wurde mit einer fetten Kleinbuchstabenschrift erstellt, die an das Lieblingsspielzeug unserer Kindheit, den Gameboy (R), erinnert. Für die Farbpalette verwendeten wir ein kontrastreiches Blau sowie Gelb als Primärfarben und kräftige Akzente.
Logo von bananas.app auf gelbem Hintergrund.
Farben
Die Farben, die wir für bananas.app verwendeten, sollten ins Auge stechen. Deshalb entschieden wir uns für Primärfarben wie Rot, Blau und Grün. Wir gaben ihnen einen Hauch von Retro und fügten Gelb hinzu, um konform mit der Brand Identity zu sein. Das farbenfrohe Design kann mit Offline-Unterhaltung assoziiert werden und steht im Kontrast zu der schwarz-weißen Farbgebung von Mobilgeräten.
Das Bild zeigt sechs Felder mit den Markenfarben von bananas.app, auf jeder Karte befindet sich ein illustriertes Markensymbol. Die Farben sind gelb, rot, lila, türkis, blau und grau.
Typografie
Die Typografie bildet einen Kontrast zu den markanten Farben. Urbane ist eine geometrische Schrift ohne Serifen, die sich durch klare und ausgewogene Linien auszeichnet. Wir verwenden diese Schriftart in unterschiedlichen Größen, um für optimale Lesbarkeit zu sorgen.
Text in der Schriftart Urbane Font, mit der Aufschrift: Gruppenchats neu erfinden. Weniger Chats, mehr Action.
Drei Visuals im gleichen Stil: eine Fotografie als Hintergrund (ein Konzert, Weingläser, Beach Volley) mit UI-Bildschirmen von bananas.app im Vordergrund.
Web
Mit der Website wollten wir die Nutzer in erster Linie überzeugen: Zu diesem Zweck erstellten wir eine Landing Page mit einer kurzen Beschreibung des Konzepts sowie einem Einblick in die App anhand eines Videos. Dieses platzierten wir in der Kopfzeile, um die Aufmerksamkeit der User zu gewinnen. Durch die kräftige und farbenfrohe Bildsprache wurde die Website zu einem wahren Hingucker. Der Call-to-action forderte User dazu auf, sich in eine Mailinglist einzutragen – so würden sie über den Launch des Endproduktes benachrichtigt werden.
Zur Website von bananas.app
Keine Artikel gefunden.
UX / UI
Von der Erstellung eines Benutzerprofils über den Abgleich von Profilen bis hin zur Erstellung verschiedener Arten von Plänen und Gruppenchats arbeiteten wir an einem Low-Fidelity-Wireframe. Danach begannen wir mit der Ausarbeitung der High-Fidelity-Mock-ups für alle Szenarien. Dabei gestalteten wir jede Interaktion so spielerisch und benutzerfreundlich wie nur möglich.